Der ultimative Black Desert Online Anfänger Guide [2020]

5. August 2020
Categories:

Einsteiger in Black Desert Online haben es wirklich nicht leicht. Das Spiel bietet so viele Fassetten und ist so umfangreich, dass es natürlich auch für die Entwickler schwer ist, all das in eine Einsteiger freundliche Form zu pressen.

Um dir den Einstieg in BDO zu erleichtern, habe ich dir in diesem ultimativen Black Desert Online Anfänger Guide ALLES zusammen gefasst, was es zu wissen gibt!

Mit dem Inhaltsverzeichnis kannst du einfach zu den Themen springen, die dich interessieren ;).

Was ist Black Desert Online?

Black Desert ist ein Sandbox-MMORPG vom südkoreanischen Entwickler Pearl Abyss. Die Veröffentlichung der Europäischen Version übernimmt Kakao Games.

Black Desert Online ist gerade bekannt durch sein aktives Kampfsystem und der umfangreichen Welt. Viele stempeln es als einen typischen Asia Grinder ab, was aber meiner Meinung nach überhaupt nicht der Fall ist.

Ja es ist grindlastig!

Aber es gibt ebenfalls sehr umfangreiche Berufe, die sogenannten Lifeskills im Spiel. Es bleibt wirklich dir überlassen, wie du dein Geld in BDO verdienst, um bessere Ausrüstung zu bekommen. Kochen, Sammeln, Grinden, Warentausch, Handel uvm.

Im Endgame findet man vor allem PvP in Form von Posten- und Burgenkriege oder Gildenkriege.

Black Desert Online Testen & Kaufen

Gerade wenn du dir noch nicht so sicher bist, ob das Game überhaupt was für dich ist, bietet sich natürlich an es erstmal zu testen. Hier bei ist zu beachten, dass es zwei Versionen für den PC von Black Desert gibt.

  1. Die Client Version
  2. Die Steam Version

Es ist das gleiche Spiel und alle Spielen auch auf den gleichen Servern. Der unterschied liegt einfach darin, wie man das Spiel startet. Bei der Client Version natürlich über den hauseigenen Client von Black Desert Online und im anderen Fall über Steam.

Wie dem auch sei, eine 7 Tage Testversion von Black Desert Online steht nur den Client Nutzern zur Verfügung! Das ist über Steam leider nicht möglich.

Wenn ihr das Spiel nicht testen wollt und es direkt kaufen möchtet, dann steht es euch natürlich frei ob ihr das über Steam macht oder direkt über die Webseite von Black Desert Online. Ich selbst spiele das Spiel über Steam, so habe ich den Großteil meiner Games an einem Ort!

Was kostet Black Desert Online?

Es gibt verschiedene Pakete, für die man BDO erwerben kann. Alle bieten andere Vorteile. Wichtig zu wissen ist: Ich kann jederzeit Upgraden. D.h. man kann beruhigt erstmal mit der kleinen Version anfangen, sollte man sich unsicher sein!

  1. Starter – 9,99€
  2. Standard Package – 39,99€
  3. Deluxe Package – 99,99€

Um Black Desert Online zu spielen, brauchst du kein monatliches Abonnement abschließen. Es gibt jedoch einen Ingame-Shop, der auf jeden Fall relevant ist für Leute, die das Spiel ernster angehen wollen. Dazu kommen wir später aber noch etwas detaillierter.

Die Wahl der richtigen Klasse in Black Desert Online

Das ist wohl eine der häufigsten Frage die Anfänger in meinen Livestreams stellen. „Pinky, welche Klasse eignet sich besonders gut für Einsteiger?“ Und da kann ich hier, genau wie auch im Stream immer nur wieder die selbe Antwort zu liefern:

Schau dir an, welche Klasse dir von den Kampfanimationen und dem Spielstil her am besten gefallen könnte – und spiel diese dann!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Video ist nicht ganz aktuell, da dort die Wiedergeburtsskills fehlen. Ich werde bald ein eigenes schneiden zum Gameplay! Das sollte euch aber erstmal einen guten Eindruck geben.

Es ist nun mal einfach so, dass die eine Klasse ein wenig schwerer ist als die andere. Fakt ist aber, dass man jede Klasse lernen kann. Und was bringt es einem denn, wenn man eine Klasse wählt die zwar besonders leicht ist für den Anfang ist, aber am Ende dann merkt – ja irgendwie gefällt mir diese Klasse doch nicht so gut.

Du solltest in BDO die Klasse wählen, von der du glaubst, die macht dir am meisten Spaß, alles andere ist sinnlos! Klick um zu Tweeten

Du wirst nun mal eben Stunden über Stunden auf dieser einen Klasse verbringen. YouTube Videos, wo Leute die Klassen stärke nach PvP / PvE etc bewerten, halte ich persönlich für sinnfrei. Das Klassenbalancing ändert sich dafür einfach viel zu oft und oftmals sind die Informationen dadurch auch einfach Outdated.

Das Erstellen und Anpassen eines Charakters

Screenshot der Charaktererstellung BDO

Hast du deine zukünftige Klasse gefunden geht es in den Charaktererstellungs-Screen. Hier hast du schier unendlich viele Möglichkeiten dir deinen eigenen Char zu designen.

Wichtig ist, alles was du hier einstellst, ändert absolut nichts am späteren Spielgeschehen! Dein Sternszeichen hat ein wenig Auswirkungen auf die späteren „Amity-Games“. Das ist aber schon sehr spezifisch und ich denke nicht, dass da auch nur irgendwer damals drauf geachtet hätte!

Also bist du hier aufgerufen den Charakter nach deinen wünschen zu designen. Es gibt ebenfalls ein „Album“ in dem andere Spieler ihr Char-Design hochladen, welche du ebenfalls nutzen kannst. Lass dich dort einfach mal inspirieren und passe ggf ein wenig an oder nimm es eben selbst in die Hand ;).

Die UI und seine wichtigsten Elemente

Black Desert Online standard UI

Wenn du deinen Charakter erstellt hast, landest du in Balenos, dem Startgebiet von jeder Klasse!

Hier wirst du erstmal ordentlich mit einer unübersichtlichen UI zugeballert! Zumindest hatte ich damals am Anfang das Gefühl, dass es sehr unübersichtlich ist.

Darum will ich dir hier einmal die wichtigsten Elemente erklären. Einige Begriffe die hier fallen, werden dir nichts sagen und erstmal verwirrend klingen, ich werde diese Begriffe aber in den Folgeabschnitten noch erklären!

Die Charakter Info

Sie gibt dir Informationen über deinen aktuellen Charakter.

BDO UI für das Level

Die Zahl in der Raute zeigt dir dein aktuelles Level an und wie viel Prozent du bereits vom aktuellen Level besitzt.

BDO UI für die Skillpunkte

Diese Zahl gibt an wie viele Skillpunkte du gerade zur Verfügung hast und wie viel Prozent du zum nächsten Skillpunkt-Level-Up besitzt.

Energie Ui BDO

Hier siehst du deine aktuelle Energie (links) und deine maximale Energie (rechts) Energie kannst du während du Spielst verbrauchen.

Beitragspunkte BDO

Das sind deine Beitragspunkte. rechts die maximalen und links, wie viele davon noch übrig sind. In den Klammern, sind die Prozent zum nächsten Level-Up für Beitragspunkte.

Die drei Balken zeigen dir (oben) deine HP, (mitte) deine Ressourcen [Mana, WP oder KP] und (unten) den Groll des Schwarzgeistes an.

Der Grobe Überblick

Den Rest der UI kann ich denke ich ganz gut an diesem Screenshot erklären:

Black Desert Online UI

1. Ich glaube offiziell heißt diese Leiste sogar „Reiten“. Sie gibt dir jedenfalls einige hilfreiche Buttons, wo du verschiedenste Sachen finden kannst. Dein Reittier, deine Arbeiter, Haustiere, Buttler, ggf Zelt , deine Fee uvm. Hiervon wirst du diverse Dinge nach und nach im Spielgeschehen freischalten.

2. Deine globale Buffleiste. Hier findest du größtenteils die aktiven Buffs der Perlenshop Gegenstände. Den Perlenshop im Detail werden wir an dieser Stelle nicht klären, weils dann auch einfach zu viel wird. Das Thema werde ich aber unter einem anderen Punkt in diesem Guide noch anreißen. All diese Buffs sind direkt am Anfang, um mal in das Game zu schauen nicht wirklich ausschlaggebend.

3. Hilfreiches Aktionsmenü. Gerade für den Anfang ist hier denke ich die Lupe am interessantesten. Wenn du mal schnell einen Händler brauchst, zum Lager willst oder den Marktplatz suchst, klickt einfach auf die Lupe und dann mit Rechtsklick zum gewünschten Ziel. Die Navigation führt dich dann zum nächst gelegenen Punkt.

4. Die Minimap. Sie ist absolut unerlässlich im Spielgeschehen. Du siehst dort zahlreiche Informationen, kleine weiße Punkte, wenn andere Spieler in der Nähe sind, diverse Icons zu Quests, Händler etc. Über der Karte findest du noch einige Randinformationen, wie spät es im Spiel gerade ist und auf welchem Server du dich befindest.

5. Dein Questlog. Ebenfalls für den Anfang sehr wichtig. Mit einem Rechtsklick auf eine Quest zeigt die Wegfindung automatisch zum Quest Ziel!

6. Ist eine kleine Menüleiste. Hier findest du nochmal die Einstellungen, Freundesliste, einen Briefkasten und vieles mehr.

7. Deine „Quickslots“. Hier kannst du Tränke, Buffs oder auch manche Skills rauflegen.

8. Das Chatfenster. Es kann vielfältig angepasst werden, du kannst einige Channel ausblenden oder einblenden, neue Chatfenster erstellen uvm.

Verändern der UI in Black Desert Online

UI ändern in Black Desert Online
Die gesamte UI kann nach belieben angepasst werden.

Natürlich kannst du „fast“ die gesamte UI in BDO anpassen. Hierfür drück ihr einfach „ESC -> UI bearbeiten“.

Es gibt einige Elemente, deren Position unveränderbar ist, die die hier rot markiert sind. Finde ich persönlich ein wenig schade, ist wohl aber technisch nun einfach so. Diese Elemente kann man allerdings ausblenden.

Probiere einfach mal ein wenig rum!

Wichtige Begriffe und Mechaniken in Black Desert Online

Bevor wir uns nun der Frage widmen, wie fange ich eigentlich an und was mache ich zuerst – sollten wir uns noch einige Begriffe und Mechaniken anschauen, von den man mal gehört haben sollte!

Kampf und Skill-Ep.

Black Desert unterscheidet zwischen Skill- und Kampferfahrungspunkten. Kampferfahrungspunkte erhöhen dein maximales Level und Skillpunkte brauchst du entsprechend, um Fähigkeiten aus deinem Talentbaum zu skillen.

In BDO gibt es kein maximales Level lediglich sogenannte Soft- und Hardcaps. Das höchste Level, welches derzeit in Black Desert erreicht wurde ist Level 66.

Beides kannst du auf verschiedenste Art und Weise bekommen. Quests können als Belohnung Skill oder Kampferfahrung geben. Beim Grinden – also das töten von Monstern – bekommt du immer beides. Manche Grindspots oder Mobs geben ein wenig mehr oder weniger Erfahrungspunkte von beiden Arten. So gibt es z.B. Grindgebiete die besonders gut sind, um Skillpunkte zu Farmen oder eben auch welche, bei denen man besonders gut Kampfep. bekommt.

Familie und Charakter

In Black Desert hast du eine Familie. Du hast ihr wahrscheinlich auch schon einen Familiennamen bei der ersten Charaktererstellung gegeben.

Jeder Charakter gehört deiner Familie an. So gibt es verschiedenste Dinge die Familienweit gelten, wie beispielsweise die maximale Energie, Beitragspunkte, das Wissen – welches du in der Welt von Black Desert Online sammelst – oder auch die globalen Buffs aus dem Perlenladen.

Andere Dinge wie etwa, Inventarslots, Traglast oder Kampf- sowie Skillerfahrungspunkte sind Charakter gebunden.

Wissen

Wissen in Black Desert
Mit der Taste (h) könnt ihr euer Wissen abfragen.

Du kannst im Spiel so gut wie über alles Wissen erlangen. Gebiete, Npc’s, Monster usw.

Im Wissensfenster, welches du am PC über die „h“ Taste öffnen kannst, findest du gut Kategorisiert, deine eigene Wissensdatenbank – Dein Wissen gilt Familienweit. Das Wissen in BDO ist aufgeteilt unter:

  • Arbeitstalente
  • Einführung in die Schwarzwüste
  • Handel
  • Charakter
  • Topografie
  • Meer
  • Ökologie
  • Abendteuerbuch
  • Akademiker

Je mehr Wissen du im Spiel erlangst, desto mehr Energie bekommst du. Zusätzlich gibt dir Ökologie Wissen einen netten Nebeneffekt, nämlich eine erhöhte Beuterate beim Grinden.

Energie

Energie ist im Spiel eine wichtige und begrenze Ressource. Jeder deiner Charaktere hat seine eigene Energie, die verbraucht werden kann.

Die maximale Energie, die ein Charakter haben kann ist jedoch Familiengebunden und ergibt sich aus dem Wissen, welches du bereits gesammelt hast.

Um einige Beispiele zu nennen wofür du Energie benötigst.

  • Ausüben diverser Berufe wie bspw. Sammeln
  • „Amity-Games“ mit NPCs
  • Erkunden spezifischer Posten
  • Du kannst sie für temporäre Buffs benutzen.
  • uvm.

Die verbrauchte Energie eines jeden Charakters, regeneriert sich mit der Zeit. Schneller, wenn man den Char aktiv spielt und etwas langsamer, wenn man offline ist.

Beitragspunkte

Zu den Beitragspunkten in Black Desert habe ich schon einmal einen kleinen YouTube Guide gemacht, da das Thema wirklich umfangreich ist!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Grob zusammengefasst, kannst du mit Beitragspunkten dein passives Einkommen über Arbeiter oder Felder erhöhen!

Mit ihnen kannst du ebenfalls Lagererweiterungen für Städte kaufen, in einen Garten investieren oder sie mittlerweile sogar gegen Ausrüstung tauschen.

Beitragspunkte werden im Verlauf des Spiels ganz automatisch dazukommen. Am Anfang brauchst du dich nicht wirklich darauf konzentrieren. Die ersten werden einfach durchs Questen dazu kommen.

Wer im späteren Spielverlauf gezielt auf Beitragspunkte abzielt, der verfolgt die Berufe Kochen oder Alchemie. Da man bei der Ausübung dieser beiden Berufe gewisse Nebenprodukte bekommt, die man wiederum gegen Beitragspunkterfahrung eintauschen kann.

Perlen & der Perlenladen

Das Spiel an sich ist sehr günstig und zudem gibt es kein monatliches Abo, welches abgeschlossen werden muss um es zu spielen. Daher ernäht sich das Game durch InGame-Käufe aus dem sogenannten Perlenladen.

Perlen können gegen die Black Desert Online Währung Kakaocash eingetauscht werden. Kakaocash wiederum, kann man sich eben gegen Echtgeld kaufen.

Im Perlenladen findet man einige Dinge, die einem das Leben in BDO echt erleichtern. Wie z.B. Inventarplätze, maximale Traglast, diverse Buffs, Buttler mithilfe denen man von überall aus auf den Marktplatz oder das Lager zugreifen kann, Pets die Loot aufsammeln, Outfits, Kostüme uvm.

Von all diesen Dingen, kann vieles, aber nichts muss!

Ist Black Desert Online Pay2Win?

Die wohl beliebteste Frage die Anfänger in meinen Stream stellen. Bei genau dieser Frage spaltet sich die Community. Die einen sagen, nein es ist Pay2Convinience und die anderen wiederum sagen es sei ganz klar Pay2Win.

Egal, welche Seite ich persönlich wähle und Argumentiere, ich werde immer Gegner und gegen Argumente dafür bekommen. Daher ist diese Einschätzung rein meine persönliche Meinung!

Persönlich denke ich, ja es ist Pay2Win. Man kann sich zwar, nicht direkt gegen Geld Ausrüstung kaufen, aber man kann sich Sets kaufen, die man wiederum für Silber auf dem Marktplatz verkaufen kann. Mit dem Silber kann man sich dann eben die Ausrüstung kaufen die man braucht. Auch all die anderen Dinge wie Haustiere, Zelt, Traglast etc. sind einfach im Endgame unerlässlich und im allgemeinen finde ich den Perlenshop zu teuer!

Ich persönlich für meinen Teil habe nun über 15.000 Spielstunden in Black Desert Online. Wenn ich meine Ausgaben auf die Monate runterrechne, die seit dem ich das Spiel gekauft habe, bin ich bei ca. 90€ – 100€ im Monat.

Das ist eine ganz schöne Menge!

Zudem sei gesagt, ich habe niemals irgendwas gekauft, um es anschließend für Silber wieder zu verkaufen!

Dennoch, bin ich persönlich nicht der Mensch, der das so eng sieht mit Ausgaben für ein Spiel. Ich meine, wenn ich ins Kino für 2h gehe, bin ich mit meiner Freundin mal locker 50€ los. Was hätte ich für 15.000 Stunden Entertainment im Kino ausgegeben?

Unabhängig davon, ist wie eben gesagt alles ein kann und nichts ein muss! Jeder wird seine eigenen Ausgaben haben und jeder ist auch für seine eigenen Ausgaben in ein Computer Spiel selber verantwortlich.

Dennoch ist der Perlenshop für mich kein Grund das Spiel nicht zu erwähnen.

Black Desert Online ist momentan einfach das beste MMORPG auf dem Markt. Auch wenn es natürlich wie jedes andere Spiel seine Ecken und Kanten aufweist. Klick um zu Tweeten

Haupttalente, Erweckung und Wiedergeburt

Talentpunktverteilung in BDO

In Black Desert kann euer Charakter zwischen zwei Spezialisierungen wählen:

  1. Erweckung.
  2. Wiedergeburt.

Als BDO Released wurde gab es noch keine der beiden Spezialisierungen. Es standen lediglich die Haupttalente zu Verfügung. Mit den Hauptalenten werdet auch ihr am Anfang kämpfen!

Sobald ihr Level 56 erreicht habt, bekommt ihr eine Quest vom Schwarzgeist, welche euch die beiden Talentbäume Erweckung und Wiedergeburt freischaltet. Erweckung ist praktisch eine neue Form von Talenten und Animationen und Wiedergeburt sind hauptsächlich verstärkte Talente aus euren Haupttalenten.

Die Skills und der Talentbaum, brauchen am Anfang Zeit. Diese Zeit müsst ihr investieren, wenn ihr euch wirklich mit eurer Klasse auseinandersetzen wollt!

Bis ihr Level 57 erreicht habt, könnt ihr immer wieder umskillen, probiert in dieser Phase also gut aus und habt keine Angst etwas falsch zu machen. Ab Level 57 kommt dann entweder der Perlenladen ins Spiel oder ein zwei Items, die ihr zwischendurch vom Spiel bekommt, um Talente zu ändern.

Lager und Zentramarkt

In Black Desert gibt es in fast jeder Stadt ein Lager. Das kannst du ganz einfach über die kleine Lupe neben der Minimap finden. Einfach auf „Lager“ klicken und du wirst in der Stadt zum nächstgelegenen Lagermeister geführt.

Ein Lager gehört immer zu einer Stadt. Du kannst auf die Items die du dort reinlegst auch nur in dieser Stadt zugreifen! Der Lagermeister einer anderen Stadt kann dir wiederum nur Items geben, die du auch in dieser Stadt dort ins Lager gepackt hast.

Der Zentralmarkt hingegen ist wie der Name schon sagt Zentral. Jeder größere Stadt hat in der Regel auch ein Marktschreier, mittels den du auf den Zentralmarkt zugreifen kannst. Hier kannst du Items Lagern und auch auf dem Markt für andere Spieler verkaufen oder neue Items von anderen Spielern kaufen.

Das Lager des Zentralmarktes ist global. Du kannst von jeder Stadt darauf zugreifen!

Haustiere in BDO

Haustiere in BDO haben gleich mehrere Effekte. Gegner, die du im Spiel tötest, lassen Loot fallen. Diesen kannst du theoretisch händisch aufsammeln, das ist aber durchaus sehr ineffektiv.

Das ist der Hauptgrund, wieso man sich Haustiere in Black Desert Online anschaffen sollte. Sie sammeln den Loot für dich automatisch ein! Haustiere können verschiedene Ränge haben und dadurch eben langsamer oder schneller den Loot aufsammeln.

Sie bringen ebenfalls einige aktive und passive Skills mit, die dir ein paar Vorteile verschaffen, wie mehr Arbeit, Kampf oder Skill ep.

Wie komme ich an Haustiere in Black Desert?

Der schnellste Weg ist wohl über den Perlenladen. Geld aufladen und Haustiere kaufen :). Du kannst maximal 5 Haustiere gleichzeitig draußen haben. Aber Black Desert schenkt dir auch 3-4 Haustiere für den Anfang über eine Questreihe, die du im Questlog unter Vorschläge findest: „[Abenteuerhilfe] Begleiter treue Gefährten“.

Du willst alles über Pets in BDO wissen? Dann schau in mein YouTube Video über das Thema rein!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tastenbelegungen und Shortcuts, die du kennen solltest

Hier habe ich dir nochmal die wichtigsten Tasten bzw. Kombinationen aufgelistet mit der entsprechenden Aktion, die sie ausführen.

TasteBeschreibung
IÖffnet dein Inventar und Ausrüstungsfenster.
PDarüber öffnest du Informationen über deinen Charakter. Hier findest du ebenfalls Belohnungen, Titel, deine Arbeitstalente uvm.
OÖffnet deinen Questlog.
HÖffnet deine Wissensdatenbank.
NÖffnet deine Freundesliste
MÖffnet die Karte
BÖffnet deinen Postkasten
VHiermit aktivierst du eine Notflucht. Du kannst für eine gewisse zeit nicht angegriffen werden und kannst fliehen.
CDamit wechselst du deine Haltung, zwischen Haupttalenten und Erweckungstalenten – wenn du Erwekung geskillt bist.
TStartet die Auto-Navigation.
RDie Haupt Ereignis-Taste. Mit ihr interagierst du mit den meisten Dingen in BDO wie NPC’s etc.
X / ZIst bei mir tatsächlich mit gleichem Tastaturlayout mal auf Z oder mal auf X, je nach Klasse. Absorbieren vom Groll des Schwarzgeistes. Es gewährt dir einen temporären Buff.
ALT+BSperren vom „Groll des Schwarzgeistes“. Er wird nun nicht mehr automatisch Aufgebraucht.
ALT+CAktivieren des PvP Modus. Erst ab Level 50 möglich.
F2Öffnet die Herstellungsnotizen.
F3Öffnet den Perlenladen.

So startest du am besten deine Reise ins BDO Universum

In einem Black Desert Online Anfänger Guide kann ich einfach nicht den perfekten Weg vorschlagen, den du nun gehen sollst!

Nachdem wir nun einige Begriffe geklärt haben und du dein Charakter erstellt hast, kann die Reise beginnen. Du wirst Probleme bekommen, das ein oder andere auch nicht auf Anhieb verstehen!

Das ist ganz normal!

Versuche erst gar nicht am Anfang alles perfekt zu machen, so effizient und so schnell wie nur möglich. Das wird dir nicht gelingen und es wird dir sehr schnell den Spielspaß verderben, weil einfach vieles zu komplex ist.

Daher gebe ich dir folgenden Rat für den Anfang mit auf dem Weg:

Genieß das Spiel und seine Welt! Am Anfang ist es am sinnvollsten die Hauptquest zu erledigen! Mit „O“ öffnest du deinen Questlog im Spiel.

Hauptquests erkennst du an dem kleinen markierten Zeichen.

Dort beginnst du einfach von oben und arbeitest dich langsam nach unten. Mit einem Klick auf das kleine Männchen auf der rechten Seite einer jeden Quest, kannst du die Autonavigation zum Zielort starten.

Die Hauptquests, werden dir einige Inventarplätze schenken, sie führen dich durch die Welt von Black Desert Online und zeigen dir die ein oder andere Mechanik.

Hilfreiche Ressourcen für Black Desert

BDO ist mit lesen verbunden. Lesen oder viel auf YouTube oder auf Twitch in den Streams unterwegs sein! Ich habe dir hier nochmal einige Ressourcen aufgelistet, die ich immer wieder nutze und durchaus für sinnvoll erachte, dass du sie mal gesehen hast.

1. Black Desert Map – Somethinglovely – Hier schaue ich immer wieder mal rauf, wenn ich bestimmte Posten oder beispielsweise Seeregionen suche.

2. BDO Codex – Es ist eine riesige Datenbank für Black Desert Online. Diese kann man gut nutzen, wenn man sein Wissen verbessern möchte, oder nach Koch- bzw. Alchemierezepten sucht. Es ist für viele Dinge eine gute Hilfestellung.

3. BDO Planner – Hier kann man sich einen Charakter erstellen und den mit diversen Ausrüstungsteilen ausstatten. So kann man sich verschiedene Builds machen und ein wenig austesten.

Ja Black Desert Online ist kompliziert!

Aber auch genau aus diesem Grund ist es ein tolles Spiel! Selbst nach mehr als 3 Jahren, lerne ich immer wieder neue Dinge. Es hält das Spiel am Leben.

Wenn du nichts überstürzt, den Willen hast langfristig ein Spiel zu spielen und Lust hast auf ein Spiel was nicht ganz so „casual“ mäßig ist – dann kann ich dir BDO wirklich sehr empfehlen!

Was ist nun deine Meinung? Konnte ich dir mit diesem Black Desert Online Anfänger Guide ein wenig helfen oder fehlen dir noch wichtige Informationen? Lass es mich in den Kommentaren wissen, oder schau einfach mal in meinen Live Streams auf Twitch vorbei und frag direkt nach, wenn ich Online bin!

Rechtschreibfehler darfste behalten – Cheers!

2 Gedanken zu „Der ultimative Black Desert Online Anfänger Guide [2020]“

My Muetze sagt:

Hi Pinky, in der Npc Suche findest du nur Npc´s die du schon mal getroffen hast sonnst tauchen sie da nicht auf. Aber über BdoCodex kann man gucken wo der Npc zu finden ist. Sehr schöner Guide

Treeowl sagt:

Hallo Pinky_TV echt wunderschön nieder geschrieben ich werde es im Stream Definitive Neulingen weiterreichen!!!

Mach weiter so !!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: